Bestürzt sein

bestürzt

Adjektiv – (aufgrund von etwas Unangenehmem, was ganz außerhalb der Erwartung, Gewohnheit liegt) erschrocken.

In Deutschland ist man also seit Berlin 20.12.2016 bestürzt. Das sagt viel über uns aus. Die Politiker eines Landes, welches als drittgrößter Exporteur von Kriegswaffen und Munition auf der Weltbühne auftritt, können bestürzt sein, wenn ein Dutzend Weihnachtsmarktbesucher in Berlin vom Terror der Welt eingeholt werden. Selbst die Wähler und Nichtwähler sind bestürzt, wenn, vollkommen außerhalb der Erwartung, der Zeitgeist bei uns einschlägt.

Jetzt ist er da, der „Terror“, bei uns, fassbar vor der Tür, also in unserer Hauptstadt angekommen… *kopfklatsch* …als hätte es ihn vorher nicht gegeben.

Nun sind wir bestürzt und stellen Betonsockel vor den Eingängen unserer Weihnachtsmärkte auf. Und Polizisten mit Heckler & Koch Maschinenpistolen, Exportschlager übrigens. Mein Tipp an die Industrie: Stacheldraht mit integrierter LED-Beleuchtung für die Weihnacht 2017.

To be continued.

Advertisements

2 Comments

    1. Rom schließt Lkw zeitweise aus Zentrum aus
      vor 43 Minuten von Julian Graeber

      Nach dem Attentat von Berlin mit einem Lastwagen hat die Stadt Rom für die bevorstehenden Feiertage ein Verbot für alle Lkw im Stadtzentrum ausgesprochen. Die Maßnahmen gelten vom 24. bis 26. Dezember sowie vom 31. Dezember bis 6. Januar. Ausgenommen seien Fahrzeuge unter 3,5 Tonnen, die wichtige Güter wie Lebensmittel und Medizin sowie Post beförderten, teilte Bürgermeisterin Virginia Raggi am Freitag mit. Die Entscheidung sei auf Grundlage von Empfehlungen der Polizei getroffen worden. Am Donnerstag hatte Raggi aus Sicherheitsgründen bereits ein Verbot von Feuerwerkskörpern erlassen. (dpa)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s