Wohnraum nochmal

…nochmal Hildesheim. Die restaurierten Häuser am Markt haben mir schon gefallen. Besonders dieses. Die Grafiken über den Fenstern sind eindrucksvoll. Der Fakt, dass Hildesheim erst im März 1945 zerbombt wurde, da steht man schon fassungslos da.

hi1

hi2

hi3

hi4

Marktplatz andere Seite:

hi5

Tango!

Mitbringsel aus Hildesheim, zwischen Schawarma, Mokka und grünem Tee, so gegen 1-3 Uhr morgens haben wir uns überlegt, noja, fast wie bei uns in der Küche!

Tango Studio Semafor

Randnotiz

War heute, ab der Kälte, mal wieder im langen Parka unterwegs. Merke mir: Nicht pupsen!

Magdolna Moór

Die Schwester meines Vaters, war als Schauspielerin und Künstlerin in Ungarn bekannt. Jahreswechsel macht sentimental, also mal ein paar Bilder (so um 1976):

„Blick durch geöffnetes Fenster in phantastische Landschaft“

mag

„Frau in Landschaft“

mag1

Titel ist mir nicht bekannt

mag2

„Frau in der Straße“

mag3

„Die Gerechtigkeit“

mag4

Nathan Egel

Im Rahmen unserer Großproduktion, Tempus fugit: „Das große Welttheater“ nach Hugo von Hofmannsthal im Jahre 2014, lerne ich Nathan Egel und Theo Liegle kennen, welche das Stück musikalisch begleiteten.

Nathan ist so ein Mensch, der mich mit seinem Charisma, seiner Freude an der Arbeit und seinem Improvisationstalent direkt in einen Bann gezogen hat. Es freut mich immer wieder sehr, sein Werden und Schaffen auf unterschiedlichen Plattformen verfolgen zu können. Hier der Link zu seiner HP:

Nathan Egel

nathan

Lieber Nathan! Ich hoffe, dass ich dieses herzliche Foto von dir hier verwenden darf 😉

 

Imad Karim zur Migrationspolitik

Ein Text, der das Oberstübchen mal auf Stand bringt und die Misère unserer Innen-, sowie Außenpolitik bzw. der NATO mehr als auf den Zahn fühlt.

„Jedes Unrecht beginnt mit einer Lüge“

Imad Karim auf Cicero

(Karim hat den Text vorab auf seiner FB-Seite veröffentlicht)

imad

Danke für´s Finden an Zapf@Berlin

 

Erlangen, 2015:

Na? Jemand ´ne Idee, was das ist?

dim3

War schon ein krasser Moment, als der betreuende Techniker mich in den Raum hinter der Regie geführt und mir die alten Dimmer für den Aufführungsraum gezeigt hat. Alter…

Uni Erlangen